St-Laurent (Beaumont-sur-Oise)

Die katholische Pfarrkirche Saint-Laurent in Beaumont-sur-Oise, einer Gemeinde im Département Val-d’Oise in der französischen Region Île-de-France, gehört wie die Kathedrale Notre-Dame in Paris zu den frühen gotischen Kirchen der Île-de-France.

Die dem Märtyrer Laurentius von Rom geweihte Kirche wurde im Jahr 1862 als Monument historique in die Liste der Baudenkmäler in Frankreich aufgenommen.GeschichteDie ältesten Teile der Kirche sind der zwischen 1130 und 1140 errichtete Unterbau eines nicht mehr erhaltenen Glockenturmes über dem fünften Joch des äußeren nördlichen Seitenschiffs sowie der gerade geschlossene Chor, der ab 1150 entstand. Zwischen 1210 und 1220 errichtete man das Kirchenschiff, von den ursprünglich geplanten drei Geschossen wurden allerdings nur zwei ausgeführt. Der heutige Glockenturm im Süden der Westfassade wurde in der Mitte des 16. Jahrhunderts am Übergang von der Flamboyantgotik zur Renaissance gebaut. Im 19. Jahrhundert ersetzte man die Holzdecke des Schiffs durch ein falsches Gipsgewölbe.

Vous voulez que votre lieu de culte soit Lieu De Culte la plus cotée à Paris?

Cliquez ici pour réclamer votre Listage Commercial.

Emplacement

Type

Adresse


Place Monseigneur Gosselin
Beaumont-sur-Oise
95260
Autres Église à Beaumont-sur-Oise (voir toutes)
Église Saint-Laurent de Beaumont-sur-Oise Église Saint-Laurent de Beaumont-sur-Oise
Place Monseigneur Gosselin
Beaumont-sur-Oise, 95260