Familienzentrum St.Jakobus

Familienzentrum Kath. Kindertagesstätte St. Jakobus www.kiga-Jakobus.de Kindertagespflege Ferienbetreuungsstunden Mehrgenerarionsbegegnung Elternberatung

Wie gewohnt öffnen

youtu.be

https://youtu.be/LIBsyl2VACg
Krippenfeier 2020

youtu.be

youtube.com

22. Dezember 2020

https://youtu.be/T4W6o4Yot2A

youtube.com Weihnachtsgrüsse vom Team

youtube.com

16. Dezember 2020

Liebe Kinder! Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem Fußbodentheater Frau Holle https://youtu.be/rzOanuo8Onk

youtube.com Frau Holle

familien-mit-zukunft.de

Aktuelles – FiN

Hallo Zusammen,

In der Anlage übersende ich Ihnen den neuen Newsletter „Familien in Niedersachsen“ mit vielen wertvollen Informationen rund um das Thema Familie.

Besonders hinweisen möchte ich auf folgende Beiträge:

• Ideen für Familien, wie sich Krisen und Stress bewältigen lassen. Die Verlinkung finden Sie hier: http://www.familien-mit-zukunft.de/?68AB12E6EFEB48A197FEBE84ADC80F88.“

• Sehr interessant finde ich auch den Hinweis in dem Newsletter auf die Erklärvideos der „Initiative „Familien unter Druck“. Hierzu heißt es:
„Mit den steigenden Corona-Infektionszahlen wachsen auch die Sorgen von Familien: Was kann ich tun, wenn mein Kind Angst hat? Wie kann ich selbst – trotz Stress und Unsicherheit – positiv bleiben und den Familienalltag am besten gestalten? Was hilft, wenn die Nerven blank liegen? Diese und ähnliche Fragen beschäftigen derzeit viele Eltern. Antworten geben zwölf kurze, animierte Erklärvideos der Initiative "Familien unter Druck" mit einfach umsetzbaren Hilfestellungen und Ratschlägen für den Umgang mit Kindern in psychisch belastenden Situationen. Prominente Eltern wie Klaas Heufer-Umlauf, Collien Ulmen-Fernandes, Ralph Caspers (aus „Wissen macht Ah“) und Jörg Pilawa leihen den Erklärfilmen der Initiative ihre Stimmen. Die Filme sind auf der Webseite http://www.familienunterdruck.de abrufbar.“ (Strg drücken und Klicken, um Link zu folgen)

I

familien-mit-zukunft.de Familienportal der Niedersächsischen Landesregierung mit Informationen und Materialien rund um den Familien- und Berufsalltag - für Entscheidungsträger aus Kommunen, Fachkräfte und Eltern.

Unsere Kita Info App macht sich bezahlt. Ob Filme, Infos, Wochenpläne oder Aktionen!! Die Eltern geben uns tolle Rückmeldungen. 😀👍

Das war heute morgen eine richtig großartige Überraschung für unsere Kinder. Der geliebte Nikolaus war da!!!

15 Jahre Kooperation Familienzentrum und A+ W

Ein Grund Dankeschön zu sagen!! Mit Fairtrade Nikoläuse bedankte sich die Leitung Irmgard Welling für 15 Jahre verlässliche Partnerschaft zwischen beiden Einrichtungen. Seit 15 Jahren gibt es Ganztagsgruppen im Familienzentrum St. Jakobus. A+W war von Anfang an hier mit im Boot und liefert für die Kinder das Mittagessen. Aus 15 -20 Mittagessen am Tag sind mittlerweile bis zu 75 - 80 Mittagessen täglich geworden. Die Kinder und pädagogischen Mitarbeiter sind stets begeistert über die Frische der Menüs. Felix , Laura, Tom und Claudia Babis freuten sich über das Geschenk und geben die Dankeswünsche an das Serviceteam von A+W weiter.

Morgen und übermorgen sehen und hören die Kinder ein Fußbodentheater vom hl Nikolaus.

Timeline Photos

Dienstag ist es soweit......

Das hat sich wirklich gelohnt. Allen kleinen und großen Spendern ein herzliches Dankeschön ❤️

Medienmündigkeit: ECHT DABEI manual für Fachkräfte
Ein großartiger Studientag: „gesund groß werden im digitalen Zeitalter“ mit Prof Dr Paula Bleckmann.

Die Schmetterlingsgruppe war auch schon fleißig 😀🎄

Idee unserer Blumengruppe 😀🎄

Sieht richtig schön aus!!

In der Kita App des Familienzentrums St. Jakobus wird ab dem 1. Dezember ein Adventskalender online eingestellt. 24 Engelchen halten eine Geschichte, ein Gedicht oder ein Lied für die Adventszeit bereit. Die Kinder haben Sterne gebastelt, die über dem Engel erscheinen, dessen Türchen geöffnet wird. Das Familienzentrum möchte somit die Eltern und ihre Familien zu Hause in den nächsten vier Wochen unterstützen. Laura, Melissa Sonja und Maja sind schon sehr gespannt auf die Geschichten, die die Eltern ihnen vorlesen. Alle Geschichten und Lieder werden täglich bis Weihnachten in PDF Format von den päd. Fachkräften in die App eingepflegt. Höhepunkt wird die Krippenfeier am 24.12.2020 sein, die in diesem Jahr vom Familienzentrum St. Jakobus gestaltet wird.

Kindern eine Stimme geben:
Der 20. November 1989 ist ein historisches Datum: Die Vollversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet die UN-Kinderrechtskonvention. Sie garantiert jedem Kind den Anspruch auf Schutz, Förderung und Beteiligung, das Recht auf Meinungs- und Religionsfreiheit, auf Bildung und Gesundheit. Unsere Kinder haben dazu ihre Wünsche von den päd Fachkräften aufschreiben lassen. Die Wünsche, befestigt an unserem Zaun, können Sie gerne nachlesen.

[11/23/20]   Programul pentru înscrierea copiilor la Creșă/Grădiniță în comunitatea Sogel.
Înscrierile se fac la Primăria Sogel Marți 24 Noiembrie 2020 și Miercuri 25 Noiembrie 2020 .In ambele zile intervalul orar este 8-12 și 14-17.Oferta de îngrijire a copiilor este variată (complexă).Include atat oferte pentru copii de Creșă, cât și centru de îngrijire de zi a copiilor cu vârstele cuprinse între 1-3 ani ,oferte de Grădiniță pentru copii de 3-6 ani.Copii cu sau fără nevoi speciale. Oferta include locuri de gradinita pentru program normal dar și program prelungit. Pentru întrebări puteți suna la numărul de telefon 0152/28222233 sau scrieți pe adresa [email protected] de

...nicht vergessen!!!!!

Alle KiTas in der Gemeinde Sögel sind aufgerufen worden, beim weihnachtlichen Schmücken des Rathauses mitzuhelfen. Die Erzieherin Silke Püsken hat mit den Kindern unseres Familienzentrums wunderschöne Sachen dazu gestaltet. Bald können wir die Sterne und Tannenbäume in den Fenstern des Rathauses bewundern.

Die Zahl der Pakete für Helping Hands wächst...... wie schön ♥️

youtube.com

Wer war die heilige Elisabeth von Thüringen? Heiligenportrait

Am 19.11.2020 feiern wir das Fest der heiligen Elisabeth

https://youtu.be/93PSG5RywYg

youtube.com Elisabeth von Thüringen zählt zu den beliebtesten Heiligen. Als "Mutter der Armen" war Elisabeth für ihre Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe bekannt. In ein...

Anmeldung für das KiTa Jahr 2021-2022

Timeline Photos

Samtgemeinde Sögel

Sögel hat die vierte Kindertagesstätte eröffnet
Kita „Sonnenhügel“ auf dem Mühlenberg ist fertig
Sögel. Nachdem im Jahr 2015 am Prinzenkamp und im Jahr 2019 in der Sesamstraße bereits neue Kindertagesstätten in der Gemeinde Sögel errichtet wurden, ist nun im Sachsenweg eine weitere und damit vierte Einrichtung eröffnet. Ähnlich wie auch in anderen Kommunen seien die aktuell sprunghaft steigenden Geburtenzahlen und der gesetzliche Anspruch auf einen Kindergartenplatz ursächlich für die Schaffung neuer Betreuungsplätze, begründete Bürgermeisterin Irmgard Welling den Schritt zur Inbetriebnahme einer weiteren Kindertagesstätte.
Arnold Welling, Fachbereichsleiter Schulen, dazu: „Bisher konnten wir in unseren drei Sögeler Einrichtungen insgesamt 218 Plätze vorhalten. Mit der neuen Kita „Sonnenhügel“ sind weitere 40 Plätze hinzugekommen, die wir dringend benötigen. Alle Plätze sind bereits vergeben.“ Die Kita hatte für eine kurze Übergangszeit eine Unterkunft im sogenannten „Weißen Haus“ bezogen. Die Leitung über die neue Kita hat Waltraud Meyer übernommen. Außerdem sind 6 Erzieherinnen eingestellt worden, so Arnold Welling. Er zeigte sich sehr froh, dass es der Gemeinde gelungen war, in einer so kurzen Zeit von März dieses Jahrs an, eine so moderne kommunale Kindertagesstätte zu verwirklichen.
Um den kurzfristigen, aber gleichwohl nicht langfristig kalkulierbaren Bedarf decken zu können, hatte der Rat der Gemeinde Sögel beschlossen, zunächst geeignete Räumlichkeiten für diese Zwecke anzumieten, führte die stellvertretende Gemeindedirektorin Cornelia Willigmann-Kassner auf. In einem Teilbereich des ehemaligen Community-Centers der amerikanischen Streitkräfte auf dem Mühlenberg hat der Eigentümer das Gebäude entsprechend der neuen Nutzung vollständig umgebaut und saniert. Jetzt beherbergt sie dort mit der Kita Sonnenhügel eine Kindergartengruppe mit 25 Kindern und eine Krippengruppe mit 15 Kindern. Dafür stehen neue kindgerechte Wasch- und Toilettenräume, zwei Gruppenräume, Intensiv- und Ruheräume zur Verfügung. Außerdem wurde ein attraktives Außenspielgelände angelegt. In einem weiteren Schritt werden Bewegungs- und Verwaltungsräumlichkeiten geschaffen. Ab dem Sommer kommenden Jahres wird entsprechend des vorhersehbaren Bedarfes eine weitere Gruppe für 25 Kinder eingerichtet, so Willigmann-Kassner. Waltraud Meyer bedankte sich für den von den Vertretern der Gemeinde Sögel überbrachten Begrüßungsblumenstrauß und brachte ihre Freude über den gelungenen Umbau zum Ausdruck: „Wir fühlten uns schon innerhalb kürzester Zeit richtig wohl in diesem Gebäude und freuen uns auf den weiteren Ausbau.“
Das Architekturbüro Radke hat die Planungen fertiggestellt und organisiert für den Eigentümer die Umbauarbeiten.

Impressionen von unserem St. Martinsfest

Helping Hands e.V.

Wir nehmen wieder Kartons an und bringen sie nach Lathen!!

Weil sich die Anfragen langsam häufen, hier die Antwort:

Ja, es wird wieder eine Schuhkarton-Aktion zu Weihnachten geben 😁 🎄🎁

Der letztmögliche Abgabetermin ist in diesem Jahr jedoch eher. Warum das so ist und alle weiteren Infos, seht ihr im Video 🎬

Wir werden euch hier regelmäßig neueste Infos zu der Aktion geben.

Teilen des Videos ist natürlich gewünscht 😊

Wir würden gerne, wie im letzten Jahr mitmachen. Die Details erfahren Sie liebe Eltern, durch unsere Kita App

[10/09/20]   Fünf Jahre Familienzentrum am „Prinzenpark“😀

Timeline Photos

Timeline Photos

Timeline Photos

Zum Abschied der Krippenkinder überreichte die Elternbeiratsvorsitzende Meike Bruns und die Eltern Anne Grossmann und Frau Sewerin dem Mäusenest und dem Eulennest ein Hochbeet. Vom Team bedankten sich Doris Kuper und Siliva Wessels. Sie zeigten sich begeistert von der Idee, im Frühjahr mit den Kindern das Hochbeet zu bepflanzen. „ Ich übernehme gerne die Ernte“ lachte die Leitung Irmgard Welling mit einem Augenzwinkern.

Drei Freunde bei der Polizei
Einen Moment des höchsten Glücks konnten drei Freunde vom Familienzentrum St. Jakobus erleben. Leo, Luis und Bennet aus dem Familienzentrum St. Jakobus durften sich mit anderen Kindern im Kinderparlament neue Fahrzeuge für den Spielpark aussuchen. Die Leitung Irmgard Welling zeigte den Kindern aus Broschüren und Katalogen sowie am PC mögliche Fahrzeuge, die angeschafft werden können. Für die drei Freunde, Leo, Luis und Bennet stand schnell fest es müssen Polizeiautos sein. „Und wenn Sie geliefert werden, besuchen wir damit die echte Polizei“ sagte Luis.
Bei Ankunft der Fahrzeuge war die Freude in der kath. Kindertagesstätte riesengroß. Neben anderen Fahrzeugen für den Sandkasten, wurden zwei große Polizeiautos geliefert.
Die pädagogische Fachkraft Nicole begleitete den Zug zum Nachbarn. Denn die Polizei sind die direkten Nachbarn des Kindergartens. Bennet brachte für alle Polizisten Kuchen mit.
Hauptkommissar Robert Milnikel freute sich über den Überraschungsbesuch und staunte über die Polizeieinsatzfahrzeuge des Familienzentrums.

Wir werden unsere Kinder darauf vorbereiten!!!
Mit unseren „Kleinen“ gehen wir ins Haus!

An diesem Donnerstag wird es in Deutschland um Punkt 11 Uhr laut. Beim Warntag 2020 werden unter anderem landesweit die Sirenen aufheulen.
Was passiert am Warntag?
Am Donnerstag findet um 11.00 Uhr ein bundesweiter Probealarm statt. Alle vorhandenen Warnmittel sollen getestet werden. Dazu gehören zum Beispiel Warn-Apps, Nachrichten über Radio und Fernsehen, aber auch Sirenen. Um 11.20 Uhr folgt die Entwarnung.

Warum ist der Warntag am 10. September?
Im größten Teil des Landes ist dann schon wieder Schule, so dass man davon ausgehen kann, möglichst viele Menschen zu erreichen. Der Warntag soll künftig jedes Jahr am zweiten Donnerstag im September stattfinden.
Werden überall auch Sirenen heulen?
Es werden viele Sirenen heulen, aber welche Warnmittel jeweils genau zum Einsatz kommen, entscheiden die örtlichen Behörden.

Wollen Sie Ihr Kultstätte zum Top-Kultstätte in Sögel machen?

Klicken Sie hier, um Ihren Gesponserten Eintrag zu erhalten.

Lage

Telefon

Adresse


Prinzenkamp 1
Sögel
49751
Andere Kultstätten in Sögel (alles anzeigen)
Marstall Clemenswerth Marstall Clemenswerth
Clemenswerth 1
Sögel, 49751

"(er)leben und begegnen" in der Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth. Lebendiges Lernen und Leben in Gruppen - Herzlich willkommen!